Textverarbeitung Word 2013 seit Januar 2013

Die Microsoft Textverarbeitung Word 2010 hat noch nicht in allen Unternehmen Fuß gefasst, da hat Microsoft mit Office 2013 schon wieder nachgelegt und einige interessante Neuerungen in die Microsoft Office Suite aufgenommen. Hier sollen in erster Linie Unterschiede zwischen Word 2010 und Word 2013 erläutet werden, damit Sie sich selbst ein Bild machen können, ob sich der Umstieg lohnt.

Sie suchen eine Schulung zu Word 2010 oder Word 2013? --> Word-Seminar

 

Unterschiede Word 2010 zu Word 2013

Das Menüband

Menueband Microsoft Word 2010 und Word 2013

Abgesehen davon, dass sich Microsoft bei der Umsetzung der Programmierung für das Office 2013 Paket entschieden hat, durch reduzierte Farbgebung etwas weniger verspielt zu wirken und die Nutzung auf geräte-übergreifende und Touch-Bedienung ausgelegt ist, hat sich auf den ersten Blick wenig verändert. Doch in einigen Details sind Verbesserungen, in anderen Punkten Veränderungen umgesetzt worden, die m. E. eine erhebliche nachteilige Benutzung zur Folge haben.

  Word 2010 Word 2013
Microsoft Word Vergleich - Pos 1 Registerbezeichnungen mit Groß-/Kleinschreibung, damit gut zu lesen Registerbeschreibung durchgehend in Großbuchstaben und mit mehr Abstand zwischen den Bezeichnungen, damit genauer bei Touch-Oberflächen zu erreichen.
     
Microsoft Word 2010 vs. Word 2013 - ein Vergleich, Pos. 2 Aufruf der Hilfe über Fragezeichen-Symbol oder F1 Geringfügig andere Position, nicht mehr farbig hinterlegt.
     
Ein Vergleich zwischen Microsoft Word 2010 und Word 2013, Pos. 3 Ausblenden des Menübandes über Symbol oder Doppelklick auf eine beliebige Registerkarte

Ausblenden des Menübandes über Symbol oder Doppelklick auf eine Registerkarte. Zusätzliches Symbol mit erweiterten Optionen:

  • Menüband automatisch ausblenden (damit werden auch die Registerkartenbezeichnungen ausgeblendet)
  • Registerkarten anzeigen
  • Registerkarten und Befehle anzeigen (Standard)
     
Position 4 im Menüband zum Verglkeich Microsoft Word 2010 und Word 2013 In Word 2010 im Menüband fehlend: Hinweis, ob online und mit Windows Live ID angemeldet, um in Onedrive (vorher Skydrive) oder Sharepoint Dokumente abzurufen

Anzeige mit Profilbild über angemeldeten Benutzer. Damit Online-Zugang zu OneDrive (vorher Skydrive) mit 7.5 GB Speicherplatz.

Konto wechseln über den entsprechend bezeichneten Hyperlink beim Namen ();

Abmelden über Windows 8 / Windows 8.1 (Win-Taste + I / PC-Einstellungen / Hyperlink Trennen)

     
Microsoft Word 2010, Word 2013 - ein Vergleich, hier Pos. 5

Microsoft-Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Einmal angemeldet, dann für immer vergessen. Beim Beenden des Programms werden automatisiert anonyme Informationen über die Weise, in der Sie Microsoft-Programme verwenden, und gegebenenfalls auftretenden Probleme an die Microsoft Server gesendet.

Abmelden unter
Datei / Optionen / Sicherheitscenter / Einstellungen für das Sicherheitscenter / Datenschutzoptionen / Optionsfeld Am Programm zur Benutzerfreundlichkeit teilnehmen

Feedback an Microsoft senden. Neben der automatischen Übermittlung (siehe linke Spalte - Word 2010) besteht hier die Möglichkeit, seinen Unmut negatives Feedback an Microsoft zur Nutzung von Word 2013 sendenaber auch Lob positives Feedback an Microsoft senden direkt an Microsoft zu senden. Anonymisiert oder mit E-Mail-Adresse, mit oder ohne Screenshot.

Abmelden unter
DATEI / Optionen / Trustcenter / Einstellungen für das Trustcenter / Datenschutzoptionen / Optionsfeld Am Programm zur Benutzerfreundlichkeit teilnehmen

     
Microsoft Word - ein Vergleich zwischen der Version 2010 und 2013 Schnelles Ein- und Ausblenden des Lineals. Die Anzeige des Lineals ist besonders hilfreich z.B. bei der Nutzung von Tabstopps, Ausrichten von Grafiken oder Textfeldern als auch bei veränderten Randeinstellungen für einzelne Absätze.

Kein standardmäßig sichtbares Symbol mehr zum Ein-/Ausblenden des Lineals. Jetzt (nur noch) zu erreichen über die Registerkarte ANSICHT / Gruppe Anzeigen / Optionsschaltfläche Lineal.

Tipp: Wenn Sie das Lineal nicht dauerhaft eingeblendet lassen möchten, nutzen Sie die Möglichkeit zur Anpassung der Symbolleiste für den Schnellzugriff. Fügen Sie den Befehl "Lineal" als Symbol für schnelles Ein- und Ausblenden des Lineals hinzu.

     
Vergleich zwischen dem Menüband Word 2010 und Word 2013, hier Pos. 7 Option zum Ändern von Formatvorlagen als eigenes Symbol mit der Unterscheidung nach Ändern von Stilset, Farben, Schriftarten und Absatzabstand. Wird vermutlich nur von wenigen Anwendern genutzt, da einige der Punkte für eine Änderung bestimmte Designelemente, wie z.B. die Verwendung der Designschriftarten, voraussetzen. Die Option zum Ändern der Formatvorlagen aus dem Katalog ist in das Kontextmenü (rechte Maustaste auf der zu ändernden Formatvorlage) gewandert. Keine Auswahl von vorgegebenen Sets mehr.

 

Hier geht es (bald) zu den Unterschieden in der Backstage-Ansicht.

 

Historie von Microsoft Word

1983 - im November 1983 veröffentlichte Microsoft die Textverarbeitung Word 1 für MS-DOS und kompatible Rechner.

1985 - die erste Apple Macintosh kompatible Version der Textverarbeitung Word 1 wurde veröffentlicht.

1989 - Word 5 für MS-DOS und Word für Windows (Windows war in der Version 2.11 mit grafischer Oberfläche erhältlich) wurden vorgestellt.

2010 - im Mai war Office 2010 mit der Textverarbeitung Word als Bestandteil der Office-Suite erhältlich.

2013 - seit Januar 2013 ist Word 2013 als Teil der Office Suite Microsoft Office 2013 lieferbar.

Unser Team

  • Manfred Bolz, Inhaber der Computer-Akademie

    Manfred Bolz Inhaber und Trainer in der Computer-Akademie

    "Schaffe außergewönliche Momente" - in meinem aber auch im Leben anderer Menschen.
  • Sigrid Bolz Back-Office

    Das Büro liegt bei Ihr in guten Händen. Telefonate mit ihr haben was Beruhigendes.
  • Marco Spina Trainer

    Microsoft Excel in allen Spielvarianten, für Auswertungen im Marketing, als Werkzeug zur Erstellung von Pivot-Tables - nennen Sie mir Ihre Anwendung und ich liefere Ihnen Beispiele mit Excel.

Photos Gallery

Computer-Akademie

Computer-Kurse
Darmstadt

Microsoft Office Kurse

Office 2003, Office 2007,
Office 2010, Office 2013

Excel-Kurs

PowerPoint

Word-Kurs

Aktuelles

Area 1963 - Computer-Tipps

Kontakt